Veranstaltungen

Willkommen auf unseren Veranstaltungsseiten. Der vdp fördert und unterstützt über eigene Veranstaltungen oder aber Kooperationen mit Dritten den Erfahrungsaustausch in seinen relevanten Themenfeldern. Seminare und Weiterbildungen bieten wir in enger Zusammenarbeit mit unserer Tochtergesellschaft, der vdpPfandbriefAkademie an.

Aufgrund der COVID-19-Infektionslage verzichten wir momentan auf Präsenzveranstaltungen. Unsere Seminarangebote stehen Ihnen bis auf Weiteres online zur Verfügung.

vdpPfandbriefAkademie Online-Seminar
06.07.2021

Interner Workshop zum Vertragsrecht UK: "Securing the insolvency privilege of mortgage Pfandbriefe in UK by a contractual security structure"

- In englischer Sprache / nur für vdp-Mitgliedsinstitute -

Seit dem 1. Januar 2021 sind die Hypothekendeckungswerte im Vereinigten Königreich nicht mehr denen in der EU gleichgestellt. Damit das Insolvenzvorrecht der Pfandbriefgläubiger - auch bei neuen Deckungswerten in UK - weiterhin sichergestellt ist und die Deckungswerte nicht auf die 10%-Grenze des § 13 Abs. 1 S. 2 PfandBG angerechnet werden müssen, hat der vdp eine vertragliche Struktur entwickelt, mit der das Insolvenzvorrecht der Pfandbriefgläubiger sichergestellt wird.
In dem Workshop wird diese Struktur im Überblick vorgestellt und die Implementierung diskutiert.

Details zum Workshop finden Sie hier.

Nur für geladene Gäste
vdpPfandbriefAkademie Berlin (Präsenzveranstaltung)
08.12.2021

14. vdp-Treuhänder-Seminar

Das Seminar richtet sich an Treuhänder, ihre Stellvertreter und die Vertreter der Pfandbriefbanken, die mit treuhänder-/deckungsspezifischen Fragestellungen betraut sind. Erfahrene Referenten werden über praxisrelevante Themen und aktuelle Entwicklungen zur Treuhändertätigkeit sowie über Neuerungen im PfandBG informieren.

vdpPfandbriefAkademie Online-Seminar
08.12.2021

14. vdp-Treuhänder-Seminar

Das Seminar richtet sich an Treuhänder, ihre Stellvertreter und die Vertreter der Pfandbriefbanken, die mit treuhänder-/deckungsspezifischen Fragestellungen betraut sind. Erfahrene Referenten werden über praxisrelevante Themen und aktuelle Entwicklungen zur Treuhändertätigkeit sowie über Neuerungen im PfandBG informieren.

vdp-Veranstaltung Frankfurt am Main
29.09.2022

Pfandbrief Forum

Branchentreffen der Pfandbriefbanken

Save the date
vdp-Veranstaltung Frankfurt am Main
29.09.2022

Pfandbrief Forum

Branchentreffen der Pfandbriefbanken

Save the date
vdpPfandbriefAkademie Online-Seminar
06.07.2021

Interner Workshop zum Vertragsrecht UK: "Securing the insolvency privilege of mortgage Pfandbriefe in UK by a contractual security structure"

- In englischer Sprache / nur für vdp-Mitgliedsinstitute -

Seit dem 1. Januar 2021 sind die Hypothekendeckungswerte im Vereinigten Königreich nicht mehr denen in der EU gleichgestellt. Damit das Insolvenzvorrecht der Pfandbriefgläubiger - auch bei neuen Deckungswerten in UK - weiterhin sichergestellt ist und die Deckungswerte nicht auf die 10%-Grenze des § 13 Abs. 1 S. 2 PfandBG angerechnet werden müssen, hat der vdp eine vertragliche Struktur entwickelt, mit der das Insolvenzvorrecht der Pfandbriefgläubiger sichergestellt wird.
In dem Workshop wird diese Struktur im Überblick vorgestellt und die Implementierung diskutiert.

Details zum Workshop finden Sie hier.

Nur für geladene Gäste
vdpPfandbriefAkademie Berlin (Präsenzveranstaltung)
08.12.2021

14. vdp-Treuhänder-Seminar

Das Seminar richtet sich an Treuhänder, ihre Stellvertreter und die Vertreter der Pfandbriefbanken, die mit treuhänder-/deckungsspezifischen Fragestellungen betraut sind. Erfahrene Referenten werden über praxisrelevante Themen und aktuelle Entwicklungen zur Treuhändertätigkeit sowie über Neuerungen im PfandBG informieren.

vdpPfandbriefAkademie Online-Seminar
08.12.2021

14. vdp-Treuhänder-Seminar

Das Seminar richtet sich an Treuhänder, ihre Stellvertreter und die Vertreter der Pfandbriefbanken, die mit treuhänder-/deckungsspezifischen Fragestellungen betraut sind. Erfahrene Referenten werden über praxisrelevante Themen und aktuelle Entwicklungen zur Treuhändertätigkeit sowie über Neuerungen im PfandBG informieren.