Artikel & Interviews

Der vdp vertritt die gemeinsamen Standpunkte der deutschen Pfandbriefbanken gegenüber den gesetzgebenden Organen, der Regierung, den Behörden sowie bank- und finanzwirtschaftlichen Institutionen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.
Darüber hinaus informiert er die Presse und Öffentlichkeit. Untenstehend finden Sie Positionen des vdp zu gesetzlichen Veränderungen, die den Pfandbrief sowie die zugrundeliegenden Geschäftsfelder der Pfandbriefbanken beeinflussen.

Artikel & Interviews

29.07.2021
Immobilien Zeitung

ESG ist für die Banken schon lange ein Thema

Jens Tolckmitt

03.07.2021
Börsen-Zeitung

Pfandbriefbanken erweisen sich erneut als krisenresistent

Dr. Louis Hagen

11.06.2021
Börsen-Zeitung

Pfandbriefbanken stellen sich gegen Verdikt der EZB

Dr. Louis Hagen

31.05.2021
Börsen-Zeitung

Fördern, fordern, klare Rahmenbedingungen setzen

Sascha Kullig

03.05.2021
Immobilien & Finanzierung

Die wesentlichen Neuerungen der Pfandbriefgesetz-Novelle 2021

Dr. Otmar Stöcker

03.05.2021
Immobilien & Finanzierung

Der Pfandbrief wird in den unterschiedlichsten Konstellationen immer auf Investoreninteresse stoßen

Dr. Louis Hagen