Artikel & Interviews

Der vdp vertritt die gemeinsamen Standpunkte der deutschen Pfandbriefbanken gegenüber den gesetzgebenden Organen, der Regierung, den Behörden sowie bank- und finanzwirtschaftlichen Institutionen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.
Darüber hinaus informiert er die Presse und Öffentlichkeit. Untenstehend finden Sie Positionen des vdp zu gesetzlichen Veränderungen, die den Pfandbrief sowie die zugrundeliegenden Geschäftsfelder der Pfandbriefbanken beeinflussen.

Artikel & Interviews

01.12.2022
Immobilien & Finanzierung

BelWert-Novelle - wesentliche Änderungen und ihre Auswirkungen auf die Beleihungswertermittlung

Gemeinsamer Gastbeitrag von Annett Wünsche und Matthias Fischer, vdp

Am 7. Oktober 2022 wurde die novellierte Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV) veröffentlicht. Was sind die wesentlichen Änderungen in der Beleihungswertermittlung, die sich durch die Novelle ergeben?

28.10.2022
ProContra Ausgabe 5-2022

Wohnimmobilien: „Spürbare Abschwächung der Preisdynamik zu erwarten“

Interview Jens Tolckmitt

21.10.2022
Börsen-Zeitung

Bankenregulierung - zukunftsfähig für die Transformation?

Gemeinsamer Gastbeitrag der fünf Bankenverbände, Jens Tolckmitt für den vdp

01.10.2022
Börsen-Zeitung

Schlüsselrollen für Immobilienbranche und Finanzierer

Gastbeitrag von Jens Tolckmitt

01.07.2022
Immobilien & Finanzierung

Die EU-Taxonomie und aktuelle Entwicklungen bei Grünen Pfandbriefen

Beitrag von Matthias Fischer und Sascha Asfandiar

01.07.2022
Immobilien & Finanzierung

Deutschland setzt den Maßstab

Interview mit Dr. Georg Reutter und Jens Tolckmitt